Landwirtschaft aus Leidenschaft

Nachhaltiger Ackerbau hat Zukunft

Ein Beitrag von Cornelia, Michael und Philipp Horsch, Familienunternehmen HORSCH Maschinen GmbH

Nachhaltiger Ackerbau hat Zukunft

Die HORSCH Maschinen GmbH ist in vergleichsweise schnell zu einem weltweit führenden Hersteller von Landtechnik geworden. Michael, Philipp und Cornelia Horsch gehören zur Gründergeneration von HORSCH und erzählen, nach welchen Werten sie leben, welche Ziele und sie bei ihrer Arbeit als Ackerbauern verfolgen und wie es zu der Wahl des Unternehmens-Slogans "Landwirtschaft aus Leidenschaft" kam.

Höchste Ansprüche in allen Bereichen

"Wir fühlen uns der Gemeinschaft der Landwirte und den Wünschen unserer Kunden verpflichtet. Daher kann unser Anspruch an unsere Produkte und Services nur der Höchste sein. Das gilt für Forschung, Design und Entwicklung ebenso wie für die Montage, den Kundendienst und die Beratung. Wir nehmen uns die Zeit für aufwendige Studien, gehen noch einmal mit der Technik auch auf unseren eigenen Betrieben mit über 3.000 ha in den Feldeinsatz – um selbst zu erfahren, was wir entwickeln und wovon wir reden. Wir übernehmen Verantwortung in der Landwirtschaft und teilen die Gefühle unserer Kunden – dafür setzen wir uns mit ganzer Leidenschaft ein."

Wir wollen unsere Leidenschaft teilen

"Weil wir selbst Landwirte sind, stehen wir in ständigem Austausch mit unseren Kunden, um über ihre Ansprüche an unsere Produkte bestens informiert zu bleiben. Sie sind für uns Motivation, Impulsgeber und Partner zugleich. Zu ihnen suchen wir den Kontakt und treten ihnen gleichberechtigt gegenüber. Wir sind ein Forum und eine Gemeinschaft für Landwirte, in der miteinander geredet, ausprobiert und sich ausgetauscht wird, um gemeinsam immer besser zu werden. Diese Verbundenheit bildet unser Rückgrat und hilft uns, niemals zu vergessen, wofür wir unsere Arbeit machen. Wir möchten die Landwirtschaft voran bringen und beflügeln, weil sie uns beflügelt und jedem Ackerbauern die Möglichkeit geben, seinen persönlichen Beitrag zu leisten."

Ohne Leidenschaft gibt es keine Erfolge

"Als wir uns überlegt haben, welcher Slogan perfekt zu HORSCH passt, sind wir sehr schnell auf Landwirtschaft aus Leidenschaft gekommen. Denn die beschriebene Leidenschaft steckt in jedem unserer Produkte, und sie steht auch hinter dem Handeln jedes einzelnen Mitarbeiters. Von der Geschäftsführung bis zum Monteur lebt jeder im Unternehmen die Leidenschaft, die ein einfaches Produkt erst zu einem einzigartigen Produkt macht, das sich durch Innovationen und kompromisslose Qualität auszeichnet und sich perfekt auf die Bedürfnisse eines jeden Landwirtes in jedem Land anpassen lässt. Wir selbst sind und waren immer Landwirte, die sich intensiv mit der nachhaltigen Bewirtschaftung des Bodens auseinandersetzen. Ackerbau hat Zukunft, und dafür lohnt es sich, hart zu arbeiten, und zwar für den Landwirt genauso wie für den Landtechnikhersteller.”

Direktsaat mit der Avatar SD

Zur SIMA 2017 präsentiert HORSCH seinen Einstieg in die Direktsaat mit Scheiben. Mit hohem Eigengewicht, Einscheibenschar SingleDisc (SD) und einem Schardruck von 200 kg wird sicheres Eindringen in den Boden garantiert. Die seitliche Tiefenführungsrolle stellt auch bei unebenem Boden die gleiche eingestellte Saattiefe sicher. Eine Druckrolle verschließt dann die Saatrille und bettet das Saatgut ein. Trotz hohem Eigengewicht ist die Avatar SD leichtzügig, die Steuerung und Überwachung der Maschine erfolgt über ein Standard ISOBUS Terminal.
 

Spritztechnik: Pflanzenschutz für sicheren Ertrag

Die Pflanzenschutzspritze Leeb LT hat drei Ausstattungslinien:

  • Die Basismaschine verfügt über eine Kolbenmembranpumpe mit manueller Saug- und Druckseite.
  • Die mittlere Ausstattungslinie bietet zusätzlich ein automatisches Innenreinigungssystem CCS (Continuous Cleaning System).
  • In der Pro-Variante steuert moderne Elektronik die Saug- und Druckseite.

Gestängebreiten sind zwischen 18 und 42 m verfügbar. Mit der BoomControl wird ein Zielflächenabstand von 30 cm sichergestellt, was eine Abdriftminderung und Optimierung der Pflanzenbenetzung möglich macht und auch bei schneller Fahrt in unebenem Gelände absolut ruhig bleibt